Online: 18.12.2016 - ePaper: 19.12.2016

Feuer in Bio-Laden in Hitzacker: Eine Verletzte

tl Hitzacker. Eine verletzte Frau und ein Schaden im mittleren fünfstelligen Bereich: Das sind die Folgen eines Brandes am Sonnabend gegen 20.20 Uhr in einem Bio-Laden auf der Stadtinsel in Hitzacker. Eine kurz nach der Alarmierung eintreffende Polizeistreife konnte ein Ausbreiten der Flammen verhindern. Diesem beherzten Eingreifen war es auch zu verdanken, dass einer gehbehinderten, älteren Bewohnerin des Obergeschosses des Wohn- und Geschäftshauses nicht mehr passiert ist. Sie erlitt eine Rauchvergiftung und musste aus dem Obergeschoss gerettet werden, danach kam sie ins Krankenhaus. Da die Häuser auf der Stadtinsel dicht an dicht stehen, eilte ein Großaufgebot an Feuerwehren zum Brandort. Nun ermittelt die Polizei gegen Unbekannt auf schwere Brandstiftung. Denn noch vor Ort berichtete eine Polizistin, dass das Feuer an mehreren Stellen gleichzeitig ausgebrochen sei. Hinweise an die Polizei in Lüchow, Telefon (05841) 1220.

^ Seitenanfang