Online: 12.02.2017 - ePaper: 13.02.2017

In Klinik nach "Spaßpille"

ZoomPolizei fährt zum Einsatz

ejz Clenze. Wenig spaßig ging es für einen 14-jährigen Schüler aus, als er am Mittwoch von einem 13 und 14 Jahre alten Mitschülern eine "Spaßpille" bekam. Nach deren Einnahme kollabierte er und musste stationär ins Krankenhaus aufgenommen werden, informiert die Polizei. Sie erstattete Strafanzeigen wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

^ Seitenanfang