Online: 12.02.2017 - ePaper: 13.02.2017

Schornsteine brannten

ZoomFeuerwehr Brand Einsatz Feuer Notfall Polizei

ejz Blütlingen. Glimpflich verlief ein Schornsteinbrand am Freitagabend für die Bewohner eines Hauses in der Rudolpfstraße in Blütlingen. Die Feuerwehr Wustrow rückte gegen 19 Uhr zwar mit 23 Einsätzkräften an und Ortsbrandmeister Horst-Jürgen Schlegel hatte sogar vorsorglich die Drehleiter aus Lüchow alarmiert, doch zu einem Löscheinsatz kam es nicht. Ein Schornsteinfeger reinigte den Abzug, und die Feuerwehr passte auf. Demzufolge gab es auch keine Verletzten und keine Schäden am Gebäude.

Ebenso folgenlos war schon am Freitagnachmittag ein weiterer Schornsteinbrand in Tiesmesland verlaufen. Den ließ die Feuerwehr kontrolliert ausbrennen, so das keine Gebäudeschaden entstand.

^ Seitenanfang