Online: 09.03.2017 - ePaper: 10.03.2017

Polizei sucht nach Unfallflucht Zeugen

ZoomPolizein sucht nach Zeugen.

Groß Witzeetze/Salzwedel. Die Salzwedeler Polizei sucht nach einem schweren Unfall Mitte Februar nach Zeugen. Die Spuren könnten auch nach Lüchow-Dannenberg führen. Ein beladener Holztransporter war am Freitag, dem 17. Februar, gegen 6.45 Uhr zwischen Arendsee und Salzwedel von der B 190 abgekommen und gegen mehrere Bäume gestoßen. Dadurch lösten sich Teile der Ladung, mehr als 60 rund zweieinhalb Meter lange Baumstämme fielen auf und neben die Fahrbahn. Hinter dem Lkw fahrende und entgegenkommende Autos stießen gegen die Stämme. Der Trucker fuhr trotzdem einfach weiter. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere tausend Euro. Nach bisherigen Erkenntnissen der Salzwedeler Ermittler fuhr der Lastwagen in Richtung Lüchow-Dannenberg. Er soll am selben Tag im Raum Groß Witzeetze kurzzeitig auf einem Feldweg gestanden haben. Wer Hinweise zur Aufklärung geben kann, soll sich beim Polizeirevier Salzwedel unter der Telefonnummer (03901)8480 melden. ejz

^ Seitenanfang