Online: 27.03.2017 - ePaper: 28.03.2017

Sauna brannte

Schnega. Um eine brennende Sauna im Keller eines Wohnhauses in Schnega zu löschen rückte am Sonnabendnachmittag kurz nach 15 Uhr die Feuerwehr des Fleckens aus. Der schnelle Einsatz der Rettungskräfte machte sich bezahlt: Der Brand wurde schnell eingedämmt, es blieb bei einem Sachschaden von rund 5000 Euro, verletzt wurde niemand. ↔ejz

^ Seitenanfang