Online: 29.05.2017 - ePaper: 30.05.2017

Verkehrsunfall auf der B 493 bei Woltersdorf

Glück im Unglück

ZoomMit leichten Verletzungen stieg die Fahrerin dieses Audis nach dem Unfall aus ihrem Fahrzeug. Der Audi dürfte jedoch nur noch Schrottwert haben.

Woltersdorf. Das hätte deutlich schlimmer ausgehen können: Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 493 nahe Woltersdorf sind heute Morgen zwei Menschen leicht verletzt worden. Die Lüchow-Dannenberger Fahrerin eines Audi A6 war aus einer Nebenstraße aus Woltersdorf kommend auf die Bundesstraße eingebogen und hatte dabei den von einem Fahrer aus Salzwedel gesteuerten Renault Kangoo übersehen, der auf der B 493 aus Lüchow kommend unterwegs war. Die beiden Fahrzeuge krachten ineinander, der Kangoo schleuderte über die Gegenfahrbahn in ein dichtes Gebüsch am Straßenrand. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, die Schadenshöhe beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro. Für die Bergungsarbeiten musste und muss die Bundesstraße längere Zeit halbseitig gesperrt werden. rg

^ Seitenanfang