Online: 02.07.2017 - ePaper: 03.07.2017

Blitzer schwer beschädigt

ZoomPolizei Polizei

Seybruch. An der Bundesstraße 191 haben unbekannte Täter wahrscheinlich am Sonnabend gegen 15.30 Uhr den stationären Blitzer, der in Richtung Dömitz die Geschwindigkeiten der Verkehrsteilnehmer misst, schwer beschädigt. Nach der Spurenlage, die die Polizei vorfand, hatten die Täter versucht, das Gerät zu öffnen, um Aufnahmen unbrauchbar zu machen.ejz

^ Seitenanfang