Online: 04.07.2017 - ePaper: 05.07.2017

Toter im Thielenburger See

Dannenberg. Ein 55-Jähriger Dannenberger ist am Montagabend nach Polizeiangaben im Thielenburger See ertrunken. Spaziergänger hatten gegen 18.30 Uhr ein herrenloses Fahrrad und weitere Gegenstände an einem Anglersteg entdeckt. Polizisten entdeckten kurze Zeit später wenige Meter vom Steg entfernt einen leblosen Körper unter der Waseroberfläche. Feuerwehrkräfte bargen den bekleideten Leichnam. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. Die Ermittler vermuten, dass der Mann einige Zeit im Bereich des Stegs gesessen und alkoholische Getränke konsumiert hat. Anschließend fiel er vermutlich ins Wasser und ertrank. Hinweise auf eine Gewalteinwirkung gebe es „definitiv nicht“, betont Polizeisprecherin Antje Freudenberg. bp

^ Seitenanfang