Online: 24.07.2017 - ePaper: 25.07.2017

Erst mit dem Auto, dann zu Fuß

Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei in Dannenberg

Dannenberg. Gleich wegen mehrerer Delikte - unter anderem Gefährdung des Straßenverkehrs und Diebstahl - ermittelt die Polizei gegen einen 29-jährigen Mann aus Elmshorn. Er war den Polizisten in der Gartower Straße in Dannenberg in einem grünen Ford KA aufgefallen. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs stoppte der Fahrer zunächst, setzte dann jedoch rücksichtslos zur Flucht an. Während der Flucht nahm er mehreren Fahrzeugen die Vorfahrt und gefährderte Menschen. Die Flucht im Auto endete in einer Sackgasse. Dort sprang der Mann aus seinem Wagen und flüchtete zu Fuß über einen Wall, einen wasserführenden Graben und einen Acker in ein Maisfeld. Ermittlungen ergaben, dass die Kennzeichen am Auto bereits im Juni in Hamburg gestohlen worden waren. Die weiteren Ermittlungen dauern an. ejz

^ Seitenanfang