Online: 12.11.2017 - ePaper: 13.11.2017

Zwei Fahrer bei Unfall nahe Thune schwer verletzt

Thune. Zwei schwer verletzte Autofahrer sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich bereits am Freitagmorgen gegen 10.30 Uhr im Kreuzungsbereich der Kreisstraßen 25 und 7 nahe Thune ereignet hat. Eine 20-jährige Mini-Fahrerin aus dem Gebiet der Samtgemeinde Elbtalaue hatte aus Thune kommend auf der Fahrt entlang der K 25 im Kreuzungsbereich den Skoda eines 42-Jährigen aus dem Nordkreis, der aus Richtung Schnega-Bahnhof unterwegs war, übersehen und ihm die Vorfahrt genommen. Beim Aufprall verletzten sich beide Fahrer schwer. Rettungskräfte brachten sie in Kliniken. ejz

^ Seitenanfang