Online: 06.12.2017 - ePaper: 07.12.2017

Bei Rebenstorf: Frau und Kinder prallen gegen Baum

ZoomUnfall Polizei abgesperrt

Rebenstorf. Glück im Unglück hatten am Dienstagmittag eine Frau und zwei Kleinkinder: Die Fahrerin war laut Polizei aus Unachtsamkeit mit ihrem Toyota Corolla nahe Rebenstorf von der Landesstraße 260 abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die 41-Jährige und die beiden Kinder blieben unverletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 5000 Euro. ejz

^ Seitenanfang