Online: 11.01.2017 - ePaper: 12.01.2017

Donath über Bolivien-Reise

ejz Gartow. Volker Donath aus Bülitz berichtet morgen beim Kulturverein Gartow über eine Reise nach Bolivien. Ab 19.30 Uhr erzählt er im Evangelischen Forum von Land und Leuten in Bolivien hoch in den Anden, deshalb auch "Dach der Welt" genannt. Das Land verfügt zwar über große Ressourcen, aber seine geographische Lage ohne Zugang zum Meer erschwert die wirtschaftliche Entwicklung. Fast die Hälfte aller Bolivianer sind Kleinbauern. Viele von ihnen sind sehr arm und ernten gerade genug, um sich und ihre Familien zu ernähren.



^ Seitenanfang