Online: 16.01.2017 - ePaper: 17.01.2017

Eine-Welt-Laden spendet Überschuss für arme Länder

ejz Lüchow. Das Eine-Welt-Lädchen der Kirchengemeinde Lüchow reicht auch dieses Jahr wieder Geld an arme Länder weiter. 15 ehrenamtliche Mitarbeiter der Kirchengemeinde hatten viel Zeit für den fairen Verkauf und andere Aktivitäten investiert und so einen Überschuss für das Lädchen erwirtschaftet. Damit unterstützen sie zwei Patenkinder, eins aus Indien, das andere aus Guatemala, jährlich mit einem ansehnlichen Betrag. Zudem hat sich das Team dafür entschieden, von dem erarbeiteten Überschuss je 250 Euro an Schwester Karoline (Christo vive), für Nepra (Leprakranke in Nepal), für Straßenkinder in Rumänien und für Life Gate (behinderte Kinder in Palästina) weiterzureichen.



^ Seitenanfang