Online: 17.01.2017 - ePaper: 18.01.2017

Diskussionen zur Pressefreiheit

ejz Lüchow. Das Seniorenkolleg des Landkreises Lüchow-Dannenberg startet mit einer Veranstaltungsreihe zur Pressefreiheit ins neue Jahr. "Ist unsere Zeitung objektiv?", so hat das Kolleg eine Diskussionsveranstaltung mit EJZ-Redaktionsleiter Benjamin Piel überschrieben, die am morgigen Donnerstag ab 17 Uhr im Lüchower Ratskeller stattfindet. Die Frage treibt immer mehr Menschen um, seitdem die Rede von der Lügenpresse verstärkt die Runde macht. Darüber, wie komplex die Frage nach der Objektivität bei genauerer Betrachtung ist, sowie darüber, warum Multiperspektivität und Debatten zentrale Anliegen des Journalismus sein sollten, will Piel mit den Besuchern ins Gespräch kommen. Dabei geht es auch um Erwartungen und Wünsche an die Zeitung vor Ort. Weiter geht die Reihe am Donnerstag, dem 16. Februar, wenn EJZ-Redaktionsleiter Jens Feuerriegel ab 17 Uhr im Dannenberger Restaurant Birkenhof in der Marschtorstraße über das Presserecht sowie über Möglichkeiten und Grenzen der Pressefreiheit spricht und mit den Besuchern über diese Themen diskutiert. Was sollte in einer Zeitung abgedruckt werden und was nicht? Wo endet die Meinungsfreiheit? Wie gehen Redakteure mit "heißen Themen" um?



^ Seitenanfang