Online: 22.01.2017 - ePaper: 23.01.2017

"Demenz braucht Gemeinschaft"

ejz Clenze. "Demenz braucht Gemeinschaft": Unter diesem Titel steht eine Gesprächsrunde mit Angehörigen und Betroffenen, die am Mittwoch, dem 25. Januar, ab 15 Uhr im Clenzer Culturladen stattfindet. Elisa Schwietert, Angehörige eines seit 15 Jahren von Alzheimer betroffenen Menschen, möchte ihr Projekt zur motorischen und kreativen Förderung von an Demenz erkrankten Menschen vorstellen und sich über die Möglichkeiten einer Realiesierung austauschen. Kontakt: Telefon (05849) 971005.



^ Seitenanfang