Online: 07.02.2017 - ePaper: 08.02.2017

Jungfilmer Förster räumt weiter ab

tl Hitzacker. Der in Hitzacker lebende Schüler Julian Förster hat mit seinem Kurzfilm "Mir gegenüber" schon wieder einen Preis abgeräumt. Nach zahlreichen Ehrungen in mehreren Bundesländern (EJZ berichtete) gewann der Jugendliche nun den ersten Preis der Niedersachsen-Filmklappe in der Kategorie Sekundarstufe 2/BBS. Förster hatte den Film im Rahmen einer Schülerarbeit an der Freien Schule Hitzacker als Regisseur und Kameramann komplett selbst erarbeitet. Die Jury, die unter anderem aus Autoren des Norddeutschen Rundfunks bestand, lobt die Arbeit des Schülers und ist überzeugt: "Julian Förster hat mit seinem Werk einen fast schon klassischen Märchenfilm von heute geschaffen. Der Film nimmt sich hintersinnig und vermeintlich old school einiger Aspekte von Social Media an und zeigt diese in einem komplett anderen Setting." Den Preis bekam Förster in Aurich überreicht.



^ Seitenanfang