Online: 19.02.2017 - ePaper: 20.02.2017

Alt und Jung im Betrieb

Lüneburg. Um dauerhaft am Markt bestehen zu können, braucht ein Betrieb Bewährtes und Neues. Dies kann bei einer altersmäßig gemischten Belegschaft schnell mal zu Spannungen führen. Darum bietet die Handwerkskammer ein Seminar an, in dem Führungskräfte lernen, sich angemessen auf die Bedürfnisse älterer und jüngerer Mitarbeiter einzustellen und die Zusammenarbeit zu optimieren. Es findet am 14. und 16. März jeweils von 18 bis 20.30 Uhr im Technologiezentrum in Lüneburg statt. Anmeldung und weitere Infos bei Alexandra Stehr unter Tel. (04131) 712367 oder stehr@hwk-bls.de. ↔ejz



^ Seitenanfang