Online: 27.02.2017 - ePaper: 28.02.2017

War Goethe in Hitzacker?

Hitzacker. War Goethe mit Eckermann vielleicht doch auf der Elbe? Vielleicht sogar in Hitzacker? Diese Frage stellt Altes-Zollhaus-Leiter Klaus Lehmann augenzwinkernd im Hinblick auf eine Vernissage. Die findet am Sonnabend, dem 4. März, ab 11 Uhr im Museum in Hitzacker statt.

Dabei wird nicht nur das Werk des bereits verstorbenen Ludwig Gerisch vorgestellt - der schrieb eine fiktive Geschichte über Goethes Reise durch Hitzacker -, sondern auch Reiseskizzen des hiesigen Künstlers Waldemar Nottbohm. ejz



^ Seitenanfang