Online: 02.03.2017 - ePaper: 03.03.2017

Überlagert in Hitzackers Oktogon

Hitzacker. Eine spannungsreiche Verbindung der Gemälde von Martin Bäuml und der Objekte sowie physikalischen Präsentationen von Erich Bäuerle macht den Reiz der neuen Ausstellung "Überlagerungen" in der Kunsthalle "Oktogon" vom 5. bis 25. März aus. Eröffnet wird die Ausstellung des Kunstvereins Hitzacker am Sonntag, dem 5. März, mit einer Vernissage, die um 15 Uhr beginnt. Die Kunsthalle ist während der Musikwoche bis zum 12. März täglich von 14.30 bis 17.30 Uhr und vom 13. bis zum 25. März mittwochs, sonnabends und sonntags von 14.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. Erich Bäuerle plant zu seinem Teil der Doppelausstellung unter dem Titel "Die Harmonie der Zahlen ins Schwingen bringen" Workshops, und zwar am 6., 10. und 11. März jeweils vom 14 und 17 Uhr.↔ejz



^ Seitenanfang