Online: 06.03.2017 - ePaper: 07.03.2017

Schönheitskur für Lange Straße

Dannenberg. Die Lange Straße in Dannenbergs Innenstadt soll nach dem Willen des Stadtrates schöner werden. Es sei ein "gewisser Verwahrlosungszustand" eingetreten, begründete die Fraktion Bürgerliste ihren Antrag, den sie am Dienstagabend in die Stadtratssitzung einbrachte. Umgeknickte Bäume, ungepflegte Pflanzbeete und beschädigte Poller machten "keinen gepflegten und einladenden Eindruck". Außerdem führe das unrechtmäßige Parken vor der Volksbank dazu, dass der Gehsteig blockiert sei. Auch an diesem Zustand müsse sich etwas ändern. Deshalb hat der Stadtrat einstimmig beschlossen, beschädigte Bäume auszutauschen sowie schiefe Poller geradezurücken oder zu ersetzen. Poller vor der Volksbank mit dem Ziel, das Parken vor der Bank zu verhindern, lehnte der Rat bei vier Enthaltungen und 17 Gegenstimmen ab. Diese Variante hatte die Verwaltung favorisiert. Kommen soll dagegen ein Hinweisschild im Schaufenster der Volksbank, das auf das Parkverbot hinweist, bestimmte der Rat bei einer Enthaltung. Zuvor hatte die Untere Denkmalpflege abgelehnt, ein Parkverbotsschild an der Fassade der Bank zu genehmigen.↔bp



^ Seitenanfang