Online: 07.03.2017 - ePaper: 08.03.2017

"Ich bin Pflegekraft im Wendland, weil..."

Lüchow. Nach den Ärzten die Pflegekräfte: Der Verein Wendland Regionalmarketing will die bevorstehende Kulturelle Landpartie nutzen, um Menschen aus Pflegeberufen für einen Umzug ins Wendland zu begeistern. Aktuell fehlen dort nämlich rund 100 Pflegekräfte im ambulanten Bereich. Mit einer Plakatausstellung in einer Scheune in Diahren und mit Lust aufs Wendland machenden Begründungen all der Pflegekräfte, die hier schon leben und arbeiten, sollen die potenziellen neuen Kolleginnen und Kollegen unter den KLP-Besuchern für den Landkreis geworben werden.

Deshalb startet das Wendland-Regionalmarketing eine Postkarten-Aktion: Hiesige Pflegekräfte sind eingeladen, den Satz "Ich bin Pflegekraft im Wendland, weil..." zu vervollständigen. Gesucht wird "die flotteste, originellste, frechste, seriöseste, schrägste oder auch sympatischste Erklärung", warum die hier arbeitenden Pflegekräfte im Landkreis geblieben sind, warum sie hierher gekommen oder auch zurückgekommen sind.

Postkarten liegen an den Arbeitsplätzen der Pflegekräfte aus, geantwortet werden kann inklusive der Kontaktdaten aber auch per Mail an info@wendland-regionalmarketing.de oder per Post an Wendland-Regionalmarketing, Amtshof 2a, 29439 Lüchow. Nähere Infos gibt es unter Telefon (05841) 126418. by



^ Seitenanfang