Online: 26.03.2017 - ePaper: 27.03.2017

MGH kann weitermachen

Dannenberg. Das Dannenberger Mehrgenerationenhaus (MGH) wird mindestens bis Ende 2020 weiterarbeiten können. Einem Bericht von Elbtalaues Samtgemeindebürgermeister Jürgen Meyer (parteilos) zufolge habe der nichtöffentlich tagende Samtgemeindeausschuss beschlossen, der Einrichtung bis zum 31. Dezember 2020 einen monatlichen Zuschuss in Höhe von 492 Euro zu zahlen. Außerdem erhalte das MGH eine weitere Bundesförderung von 30 000 Euro. Das Dannenberger Mehrgenerationenhaus bietet wochentäglich ein umfangreiches Programm vom Schwangerenfrühstück über Naturkunde-Kurse für Kinder und gemeinsamen Mahlzeiten bis hin zu Spielenachmittagen für Senioren.↔rg



^ Seitenanfang