Online: 28.03.2017 - ePaper: 29.03.2017

Dreckmann anstatt Kos

Damnatz. Nachdem die Kulturscheune in Damnatz das neue Programm von Liza Kos "Was glaub' ich, wer ich bin?!" absagen musste, präsentiert nun Gesa Dreckmann am Sonnabend, dem 1. April, ab 19 Uhr ihr neues Programm "La Dorfe Vita - die unersättliche Leichtigkeit des Schweins". Mit Leichtigkeit und Selbstironie rollt die Comedienne in ihrem Erstlingswerk die Irrungen und Wirrungen ihrer Jugend auf dem Land auf. Immer mit einem Augenzwinkern und immer mit einer Extra-Portion Liebe für ihre Heimat und den dort doch teilweise sehr eigenwilligen und eigenartigen Charakteren. Diese absurden, aber immer liebevoll geschilderten Stories holt Gesa Dreckmann nun auf die Bühne - in einer Mischung aus Stand-up-Comedy, Slam und Lesung. Anmeldungen (Essen auf Voranmeldung) unter der Telefonnummer (05865) 980298 oder kulturtenne@t-online.de. ↔ejz



^ Seitenanfang