Online: 28.03.2017 - ePaper: 29.03.2017

Neue Akzente fürs Fest in der Heide

Trebel. Wie am Rande der Mitgliederversammlung des Markt- und Gewerbevereins Trebel zu erfahren war, wird die Gemeinde Trebel für das Heideblütenfest im August andere Akzente setzten. Ein Ausschuss um den stellvertretenden Bürgermeister Eckhard Tietke hat ein neues Konzept erarbeitet, das vor allem Familien im Blick hat. Der Eintritt wird generell kostenfrei sein. Es wird verschiedene Auftritte von Gruppen, aber "keine Rund-um-Belustigung geben", hieß es von Seiten der anwesenden Gemeindevertreter. Auch wird das Fest wieder am alten Standort, an den Schafställen, stattfinden. Geplant ist, nach der Krönung der Heideblütenkönigin gegen 17 Uhr noch ein weiteres Bühnenprogramm mit jungen Künstlern laufen zu lassen. Das Geschehen soll dann bis etwa 18 Uhr ausklingen.↔ dam



^ Seitenanfang