Online: 29.03.2017 - ePaper: 30.03.2017

Damnatz: Zeichnungen und Musik in Kulturtenne

Damnatz. Eine mit Musik untermalte Vernissage ist am Sonntag, dem 2. April, ab 17 Uhr in der Kulturtenne Damnatz zu erleben. Der in Israel geborene Zeichner, Maler und Musiker "prof*merose" präsentiert seine Zeichnungen, die von menschlichen Schwächen, vom Scheitern und der Suche nach einer Welt erzählen, in der die Zeit für einen Moment innehält. Die Werke haben stets einen intimen Charakter, gepaart mit Sarkasmus und Ironie. Neben seinem Schaffen als Zeichner ist "prof*merose" als Songwriter des Trios "Stella's Morgenstern" aktiv. Das Ensemble spielt während der Vernissage einige seiner Lieder aus dem Genre "New and Old Jewish Folk". Anmeldungen nimmt Ursula Günthert unter Telefon (05865) 980298 oder per Mail an kulturtenne@t-online.de entgegen.↔ejz



^ Seitenanfang