Online: 05.04.2017 - ePaper: 06.04.2017

Ausstellung, Konzert und Vortrag in Lübeln

Lübeln. Das Rundlingsmuseum Wendlandhof Lübeln lädt am Wochenende zu drei Veranstaltungen ein. Den Auftakt bildet am Sonnabend, dem 8. April, ab 10 Uhr eine Ausstellungseröffnung in der Durchfahrtscheune des Museums. Klaus Hummitzsch, Modellbauer aus Sel-lien, baut seinen fiktiven Rundling im Maßstab 1:87 auf.

Das 160 mal 130 Zentimeter große Modell zeigt verschiedene Gebäude aus dem Kreisgebiet, darunter ein Zweiständerhaus aus Breese im Bruche, eine Weberkate aus Jameln und ein Kossaterhaus aus Gühlitz. Der fiktive Rundling wartet mit vielen originellen Überraschungen auf, die Hummitzsch allesamt per Hand gefertigt hat.

Am späten Nachmittag geht es dann weiter mit einem Klassikkonzert in der neuen Reihe "MuseumsMusik Lübeln": Von 17 bis 18 Uhr spielt das Trio "Saitensprung" mit Helga Körting (Klavier), Ulla Eisenberg (Cello) und Reinhard Ebus (Violine) Werke unter anderem von Buxtehude, Mozart und Haydn.

Am Sonntag, dem 9. April, lässt Gertrud Fobbe dann im Wendlandhofmuseum das alte Handwerk Weben wieder aufleben. Ab 14 Uhr erläutert sie im Heimathaus die notwendigen Vorbereitungen für die Arbeit am Webstuhl.↔ejz



^ Seitenanfang