Online: 05.04.2017 - ePaper: 06.04.2017

Ein Jahr ZuFlucht in Lüchow

Lüchow. Etwa 70 Erwachsene und viele Kinder haben am Montag das einjährige Bestehen des Treffpunktes ZuFlucht Lüchow gefeiert. Bei einem internationalen Büffet und Musik verbrachten überwiegend syrische und afghanische Flüchtlinge mit etwa 20 Deutschen die Abendstunden am Lüchower Busbahnhof. Die kleine Festbroschüre mit vielen Fotos aus dem vergangenen Jahr wurde in den Gesprächen mit eigenen Erinnerungen kommentiert. Als dann Rauchschwaden aufstiegen, war nicht etwa ein Feuer ausgebrochen, sondern fünf Shishas - sprich: Wasserpfeifen - machten die Runde. "Ein gelungenes, kleines Fest", waren sich alle Besucherinnen und Besucher einig.↔ejz



^ Seitenanfang