Online: 09.04.2017 - ePaper: 10.04.2017

Sperrung geht, Sperrung kommt

ZoomSeit Sonnabend kommt man wieder auf der B 248 von Lüchow nach Jameln – dort ist allerdings Schluss, jetzt wird zwischen Jameln und Tramm gebaut.

Jameln. Sie ist so gut wie fertig, die Bundesstraße 248 zwischen Lüchow und Jameln: Die Sperrbaken am Kreisel sind weg, ein Schild weißt darauf hin, dass die "Zufahrt bis Jameln" frei sei. Eine Freigabe durch die Straßenbaubehörde steht noch aus, klar ist aber: Es gibt noch etwas zu tun. Die Gullideckel in Grabow etwa müssen freigefräst werden, außerdem fehlen auf den Verkehrsinseln in Grabow und Platenlaase Schilder. Gesperrt ist die B 248 dafür jetzt an anderer Stelle: Zwischen Jameln und dem Rastplatz Trammer Berg. Dort beginnen heute die Arbeiten und sollen bis Mitte Mai dauern.↔rg



^ Seitenanfang