Online: 10.04.2017 - ePaper: 11.04.2017

Aktion "Saubere Landschaft"

Clenze. Insgesamt 22 Bürgerinnen und Bürger haben sich am vergangenen Sonnabend in Clenze an der Aktion "Saubere Landschaft" beteiligt. Die Teilnehmer waren drei Stunden lang an Straßen und Wegen in und um Clenze unterwegs, um in ihrer Freizeit den Ort und die Natur von "reichlich Wohlstandsmüll" zu befreien. "Unter dem Müll, der eingesammelt wurde, befanden sich auch eine Schlafzimmereinrichtung und ein Sofa, die mit einem Transporter samt Anhänger weggeschafft wurden", berichtet Clenzes Bürgermeister Uwe Schulz. Er freute sich darüber, dass die Clenzer Kinderfeuerwehr mit 20 Kindern und vier Betreuern dabei war. Nach getaner Arbeit gab's für die fleißigen Helfer dann Bratwurst und Getränke. as



^ Seitenanfang