Online: 20.04.2017 - ePaper: 21.04.2017

Über Atom und mehr

Ventschau. Zum 31. Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl veranstaltet das Organisatoren-Team des jährlichen e-Ventschau-Festivals eine Vortagsveranstaltung zum Thema. Am Sonntag, dem 23. April, um 15 Uhr wird der Umwelt-Journalist und Fotograf Alexander Tetsch (ehemals Neureuther) nach Ventschau auf den Hof Am Bruch 1 kommen und seinen neuen Vortrag "Was Sie schon immer über das Atom wissen wollten, aber nicht zu fragen wagten …" präsentieren. Mehr als zehn Jahre hat Tetsch über Tschernobyl, Fukushima und all die anderen bekannten und unbekannten Atomunfälle recherchiert, viele der Schauplätze persönlich bereist. Sein Vortrag zeigt die Geschichte von 80 Jahren Atomforschung mit ihrer endlosen Reihe von Halbwahrheiten, Geheimnissen und Vertuschungen in einem völlig neuen Licht. Danach wird die Lüneburger Band Brass Riot mit einer Mischung aus elektronischer Clubmusik und fettem Saxofonsound spielen. ↔ejz



^ Seitenanfang