Online: 20.04.2017 - ePaper: 21.04.2017

Trauerseminar beim Hospizverein

Laase. Ein Trauerseminar, das von Freitag, dem 19. Mai, um 17 Uhr bis Sonntag, dem 21. Mai, gegen 15 Uhr dauert, bietet der Hospizverein Lüchow-Dannenberg im Tagungshaus in Laase an. Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben dort in einer Gruppe die Möglichkeit, den Weg durch die Trauer gemeinsam zu gehen. Es soll ein Netz der Verbindung gespannt werden, das alle trägt.

Mit Hilfe von Leib-und Atemübungen, Fantasiereisen, Klängen und kreativer Gestaltung finden die Trauergefühle wie Liebe, Wut, Verzweiflung, Anklage und Schuld, aber auch Unsagbares und nie Ausgesprochenes Form und Ausdruck.

Eingeladen sind alle mit aktueller Trauer, aber auch mit weit zurückliegender Trauer. Menschen, die ihre Trauergefühle nicht einfach loswerden möchten, sondern die Kraft, die in der gesunden Trauerfähigkeit enthalten ist, für ihr Leben einsetzen möchten, ebenso wie Menschen mit depressiven Verstimmungen. Weitere Infos unter Telefon (05861) 8909.↔ejz




^ Seitenanfang