Online: 24.04.2017 - ePaper: 25.04.2017

Martin Spieß liest im Culturladen

Clenze. Zu einer Lesung aus seinem Roman "Und bis es soweit ist, gibt es Eiscreme" kommt der Dannenberger Autor Martin Spieß am Freitag, den 28. April, um 20 Uhr nach Clenze in den Culturladen. In seiner Geschichte geht es um Leben und Tod: Zwei Freunde fahren nach Gorleben, um gegen den Castor-Transport zu demonstrieren. Jäger, der beste Freund des Erzählers, ist der Meinung, bei diesen Protesten ließen sich nicht nur Abenteuer erleben, sondern auch gut Frauen aufreißen. Sie mogeln sich als britische Reporter, benannt nach Schauspielern der TV-Serie "Doctor Who", durch Polizeikontrollen und Absperrungen - doch dann wird Jäger vor dem Zwischenlager von einem Räumfahrzeug überrollt und sein bester Freund reist in Gedanken in ihre gemeinsame Vergangenheit. Ein pointiertes literarisches Roadmovie voller Abenteuer, Freundschaft, Dope, Liebe und Verlust. ejz



^ Seitenanfang