Online: 27.04.2017 - ePaper: 28.04.2017

Concertinas spielen im Wendland

ZoomConcertina-Spieler aus ganz Deutschland treffen sich in Kassau und geben ein Konzert im Clenzer Kulturladen.

Kassau. Seit 26 Jahren gibt es das deutsche Concertinatreffen. Seit acht Jahren findet es im Wendland statt, seit vier Jahren im Seminarhof Drawehn in Kassau. Da liegt es nahe, das traditionelle Abschlusskonzert am Sonntag, dem 30. April, ab 20 Uhr in den Clenzer Culturladen zu verlegen. Aus ganz Deutschland und Europa versammeln sich Spielerinnen und Spieler dieses seltenen Instrumentes. Claus Kessler ist seit vielen Jahren dabei und spielt irische Musik auf der Anglo-Concertina. Rainer Schwarz kommt aus dem hohen Norden und singt am liebsten Seemannslieder zur deutschen Konzertina. Nils Meyn (Englische Concertina ) wird eine kleine Concertinaband auf die Beine stellen and leiten. In der zweiten Hälfte des Abends werden Adrian Brown aus England und seine deutsche Frau Susanna ihr Programm vorstellen, das von mittelalterlichen englischen Stücken über fröhliche Music-Hall Lieder bis zu Bearbeitungen moderner populärer Stücke reicht. Der Eintritt ist frei. ↔ejz



^ Seitenanfang