Online: 03.05.2017 - ePaper: 04.05.2017

Vollsperrung der B 216

ZoomBie B216 wird bei Dahleburg voll gesperrt - für mehrere Monate.

Dahlenburg. Auf der Bundesstraße 216 muss ab dem 8. Mai mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Dann nämlich beginnen an der Dahlenburger Ortsumgehung Bauarbeiten, um die Fahrbahn um einen Überholfahrstreifen zu erweitern, wofür die Fahrbahn verbreitert wird. Dafür wird die B 216 in diesem Bereich voll gesperrt - voraussichtlich bis in den September hinein. Der Verkehr aus Richtung Dannenberg wird von der B 216 in Göhrde nach Westen über die L253 nach Römstedt geführt. In Römstedt wird der Verkehr weiter über die K 39 Richtung Norden bis Vorwerk, weiter über die L 232 bis Altenmedingen und über die K 2 nach Norden zurück auf die B 216 geleitet. Der LKW - Verkehr wird ab Amt Neuhaus über die B 195 Richtung Norden über Boizenburg und weiter über die B 5 Richtung Westen über Lauenburg nach Lüneburg und umgekehrt geleitet. Alles in Allem investiert der Bund rund zwei Millionen Euro in das Bauprojekt.↔ejz



^ Seitenanfang