Online: 04.05.2017 - ePaper: 05.05.2017

Selbsthilfe bei Nierenkrebs

Uelzen. Die Nierenkrebs-Selbsthilfegruppe trifft sich am Dienstag, 16. Mai, um 17.30 Uhr in der Senioren-Residenz in Uelzen. Nierenkrebs ist ein relativ seltener Tumor, über dessen Eigenheiten es in der Gesellschaft wenig Wissen gibt. Viele Betroffene sehen sich nicht in der Lage, sich mit der Krankheit aktiv auseinanderzusetzen. Deshalb sind auch Angehörige willkommen. In der Gruppe werden Wissen und Erfahrungen gebündelt und so viel über die Krankheit weitergegeben. Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen hilfreich. Gruppenleiter Jürgen Kreutzmann ist erreichbar unter Telefon (0151) 56384245.↔gk



^ Seitenanfang