Online: 04.05.2017 - ePaper: 05.05.2017

Wolf reißt Kalb

Aulosen. Ein Kalb aus einer biologisch gehaltenen Kuhherde in Aulosen nahe der Lüchow-Dannenberger Kreisgrenze ist von einem Wolf gerissen worden. In einem Bericht beruft sich die Altmark-Zeitung auf die Aussage eines Wolfsbeauftragten. Der betroffene Landwirt hofft nun auf Schadensersatz, auch für den zerstörten Weidezaun - und fordert auch eine Jagdfreigabe für Wölfe. tl



^ Seitenanfang