Online: 05.05.2017 - ePaper: 06.05.2017

Fünf Karpfen, sieben Forellen

Rehbeck. Beim Anangeln des Sportfischervereins (SFV) Lüchow sind vor Kurzem nur fünf Karpfen sowie sieben Forellen überlistet worden, so wenige wie noch nie. Das habe höchst wahrscheinlich an den zu kalten Temperaturen gelegen. Das hat SFV-Sportwart Andreas Ehlert mitgeteilt. Am ersten Vereinsangeln in diesem Jahr am Teichgelände bei Rehbeck nahmen 30 Angler, darunter drei Jugendliche, teil. Das meiste Petri-Glück besaß Peter Wetzel (4300 Punkte), gefolgt von Klaus Düver (2050 Punkte) und Thorsten Rieck (1650 Punkte). Bester Fänger bei den Jugendlichen war Phil-Lucas Strauch mit 2000 Punkten. Die nächste Veranstaltung des SFV ist das Seniorenangeln für alle Mitglieder ab 50, das am Sonnabend, dem 20. Mai, ab 15 Uhr in Rehbeck auf dem Teichgelände stattfindet. as



^ Seitenanfang