Online: 08.05.2017 - ePaper: 09.05.2017

Drei Katzen warten bei der Tierhilfe

Prießeck. Drei Katzen warten seit dem vergangenen Wochenende bei der Tierhilfe Wendland darauf, dass ihre Besitzer sie abholen. Am Freitag wurde in Prießeck ein etwa drei Jahre alter Kater aufgegriffen. Er hat weißes Fell mit grau-schwarz-getigerten Abzeichen. Der zahme und zutrauliche Kater ist kastriert, aber nicht gechipt und hat am rechten Hinterbein eine circa eine Woche alte Verletzung. Ein vermutlich eineinhalbjähriger Kater ist am Sonnabend in Waddeweitz aufgefunden worden. Das weiße Tier mit grau-schwarz-gebänderten Abzeichen ist weder kastriert noch gechipt, aber sehr zahm und zutraulich. Er hielt sich seit etwa zwei Wochen im Bereich Waddeweitz auf. In Clenze wurde am Sonntag eine silbergraue Perserkatze aufgegriffen. Das etwa zehn bis zwölf Jahre alte, zutrauliche Tier ist gechipt, aber nicht registriert. Die Tierhilfe sucht nun die Eigentümer oder interessierte Personen, die den Katzen ein neues Zuhause geben wollen. Weitere Infos gibt es unter Telefon (05862) 9872191.↔ejz



^ Seitenanfang