Online: 17.05.2017 - ePaper: 18.05.2017

Von Haydn bis zu Ravel

Dannenberg. Werke von Haydn, Brahms, Ravel und Mussorgski sind am morgigen Freitag bei einem Klavierkonzert im Ohmschen Haus in Dannenberg zu hören. Ab 20 Uhr spielt der ukrainische Pianist Artem Yasynskyi im Rahmen des Dannenberger Frühlings, den der Kulturring veranstaltet. Für Yasynskyi stand früh fest, dass er Konzertpianist werden würde. Der pianistischen Ausbildung an der Staatlichen Musikhochschule in seiner Heimatstadt Donezk folgte ein Masterstudium an der Hochschule für Künste in Bremen. Für sein Repertoire schöpft Yasynskyi aus den pianistischen Meisterwerken aller Epochen. Karten: Gästeinfo Dannenberg Telefon (05861) 808545.↔ejz



^ Seitenanfang