Online: 26.05.2017 - ePaper: 27.05.2017

Ampel ist in Betrieb

Trabuhn. Die neu installierte Ampel an der berüchtigten Trabuhner Kreuzung im Lemgow ist in dieser Woche in Betrieb gegangen. Sie soll dafür sorgen, dass an der Kreuzung, an der es in der Vergangenheit immer wieder zu schweren Unfällen kam (EJZ berichtete), weniger häufig kracht. Politische Vertreter auf Gemeinde-, Samtgemeinde-, Kreis- und Landtagsebene hatten in der Diskussion um die Kreuzung einen Kreisel gefordert. Das lehnte das Land Niedersachsen aber mit Blick auf die Kosten ab. tl



^ Seitenanfang