Online: 26.05.2017 - ePaper: 27.05.2017

Land fördert das Projekt Dorf Hitzacker

Hitzacker. Das Land Niedersachsen fördert die Schaffung eines interkulturellen Gesundheitshauses im Rahmen des Projektes Hitzacker/Dorf mit 100000 Euro, teilt die hiesige SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers mit. Die Antragsteller erhalten demnach in den kommenden Wochen den Zuwendungsbescheid. Der Bau eines barrierefreien Gesundheitshauses "Gutes Leben im Alter" soll älteren Menschen je nach ihren Fähigkeiten und Bedürfnissen Raum für Kommunikation, Thearpie, gemeinschaftliche Aktivitäten und Bewegung bieten. "Für Hitzakcer und den Landkreis Lüchow-Dannenberg ist dies eine Bereicherung", sagt Schröder-Ehlers. ejz



^ Seitenanfang