Online: 31.05.2017 - ePaper: 01.06.2017

Zu den Weißtannen der Göhrde

Göhrde. Zu den Weißtannen in der Göhrde geht die von Förster Johann-Adalbert Hewicker geführte Juni-Wanderung des Naturums Göhrde. Am Sonnabend, dem 3. Juni, besuchen die Teilnehmer einen 100-jährigen Mischbestand aus Weißtanne, Douglasie, Lärche, Fichte, Traubeneiche und Buche, der eine sehr eigenartige Entwicklung erlebt hat. Dabei wird deutlich, dass man einen sehr langen Atem haben muss, um Wald zu beurteilen und von ihm zu lernen. Die rund zweieinhalbstündige Tour startet um 13.30 Uhr am Naturum Göhrde. ejz



^ Seitenanfang