Online: 14.07.2017 - ePaper: 15.07.2017

Förderung für Projekte im Bereich der Bildung

Lüchow-Dannenberg. Auch Bildungsprojekte aus Lüchow-Dannenberg können für ihre Ideen bald Fördermittel aus dem Programm "Kultur macht stark" beantragen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung stellt von 2018 bis 2022 insgesamt 250 Millionen Euro für das Bildungsprogramm zur Verfügung, berichtet die SPD-Bundestagsabgeordnete Hiltrud Lotze. Bei "Kultur macht stark" setzen sich Bürgerinnen und Bürger bundesweit in Bildungsprojekten für Kinder und Jugendliche ein. "Ziel ist es, jedem Kind und jedem Jugendlichen die bestmöglichen Bildungschancen zu bieten - auch außerhalb der Schule", erklärt Lotze.

Bisher sei noch kein Projekt aus dem Kreisgebiet als Programmpartner dabei, aber "ich bin sicher, dass sich das ändert, wenn die vielen engagierten Menschen in unserer Region ihre Ideen entwickeln und vorstellen". Ab Ende 2017 können Förderanträge für Bildungsangebote gestellt werden, die ab 2018 stattfinden sollen.↔ejz



^ Seitenanfang