Online: 19.07.2017 - ePaper: 20.07.2017

Bundestag: Sieben wollen direkt kandidieren

Lüchow. Bei der Bundestagswahl am 24. September könnte es im Wahlkreis Lüneburg/Lüchow-Dannenberg womöglich gar sieben Direktkandidaten geben. Am Montag war Fristende für die Vorschläge bei der Kreiswahlleitung, die diesmal beim Landkreis Lüchow-Dannenberg angesiedelt ist. Wie die Wahlleitung mitteilt, sind sechs Vorschläge von Parteien eingereicht worden. Es dürfte sich dabei um die öffentlich bekannten Bewerbungen von Eckhard Pols (CDU), Hiltrud Lotze (SPD), Julia Verlinden (Grüne), Michèl Pauly (Die Linke), Edzard Schmidt-Jortzig (FDP) und Gunter Runkel (AfD) handel. Zudem gebe es einen sogenannten anderen Wahlvorschlag, offenbar einen Einzelbewerber. Der Kreiswahlausschuss entscheidet am 28. Juli in seiner öffentlichen Sitzung ab 9 Uhr im Kreishaus (Raum A 200) über die Zulassung der Bewerber. gel



^ Seitenanfang