Online: 31.07.2017 - ePaper: 01.08.2017

Ein letzter Versuch zur Rettung des Bahnhofes Leitstade?

Leitstade. Die Initiative Pro Leitstade, die um den Erhalt des dortigen Bahnhofs kämpft, veranstaltet am Sonntag, dem 20. August, ein sommerliches Picknick am Bahnhof. Beginn ist um 15 Uhr. Es wird diverse Aktionen und Infos rund um den Bahnhof geben. Dies soll auf die entscheidende Sitzung am darauffolgenden Montag einstimmen, in der alle Beteiligten noch einmal über eine mögliche Schließung beraten. Außerdem läuft derzeit die Aktion "Anwohner stricken für den Erhalt des Waldbahnhofes Leitstade". Gesucht werden dafür noch Wolle, Strick- und Häkelnadeln. Die können an folgenden Orten abgegeben werden: Bioladen am Markt in Hitzacker, Wartehäuschen Leitstade, Atelier- und Gästehaus Elbengarten in Glienitz. Wer möchte, kann es auch zum Waldfest am 20. August mitbringen. tl



^ Seitenanfang