Online: 31.07.2017 - ePaper: 01.08.2017

Acht Fundkatzen warten bei der Tierhilfe Wendland

Metzingen. Gleich acht Katzen sind in den vergangenen Tagen bei der Tierhilfe Wendland in Obhut gegeben worden und warten jetzt auf ihre Besitzer oder Interessierte, die ihnen ein neues Zuhause geben wollen. Bereits am 21. Juli wurde in Zernien ein etwa vier Tage altes Kitten gefunden. Das graugetigerte Katzenbaby befindet sich derzeit in einer Pflegestelle. Ein eineinhalb Jahre alter, grau-schwarz gebänderter Kater mit weißen Abzeichen ist in Sarenseck zugelaufen, er ist zahm und zutraulich. Ebenfalls zutraulich und rund anderthalb Jahre alt ist der schwarze Kater mit weißem Halsfleck, der am Sonntag in Damnatz aufgegriffen wurde. Ebenfalls am Sonntag ist in Quartzau eine zahme, etwa zwei Jahre alte grau getigerte Katze mit weißen Abzeichen zugelaufen und zur Tierhilfe gebracht worden. Vier etwa zehn bis zwölf Wochen alten Katzenkinder - zwei Kater und zwei Katzen - sind zudem am Wochenende in Prezier gefunden worden. Drei der Tiere sind schwarz-weiß, das vierte ist weiß mit graugetigerten Abzeichen. Die Kitten sind scheu, aber zahm. Weitere Auskünfte über alle acht Katzen gibt die Tierhilfe Wendland unter Telefon (05862) 9872191. ejz



^ Seitenanfang