Online: 23.08.2017 - ePaper: 24.08.2017

Zwei Terrier warten bei der Samtgemeinde Elbtalaue auf ihre Besitzer

Sammatz. Seit Dienstagabend warten zwei Fundhunde bei der Samtgemeinde Elbtalaue auf ihren Besitzer. Die Rüden wurden auf der Straße bei Sammatz aufgegriffen. Sie hatten offenbar zusammen gejagt, beide lagen müde auf der Straße. Die Jagdterrier sind etwa fünf Jahre alt und rund 40 Zentimeter hoch. Der eine hat ein braun-schwarzes Fell (braune Pfoten/Läufe, schwarzes Fell). Er trägt ein rotes Halsband. Der andere hat ein weißes Fell und eine schwarz-weiße Schnauze. Er trägt ein graues Halsband. Bei beiden Hunden konnte kein Chip festgestellt werden. Wer Hinweise auf den oder die Besitzer hat, wendet sich an das Fundbüro der Samtgemeinde Elbtalaue, Telefon (05861) 808413.↔ejz



^ Seitenanfang