Online: 24.08.2017 - ePaper: 25.08.2017

Diese Projekte in der Samtgemeinde Lüchow sind mit Hilfe von Fördergeldern erfolgreich verlaufen

Wustrow. In der Samtgemeinde Lüchow (Wendland) habe es in der Vergangenheit eine ganze Reihe von erfolgreich verlaufenen Projekten gegeben, die mit Fördermitteln bezuschusst worden waren. Darauf hat Thomas Raubuch, Erster Samtgemeinderat, während der jüngsten Sitzung des Rates der Samtgemeinde in Wustrow aufmerksam gemacht. Er bezog sich bei seiner Bilanz auf kritische Worte aus der EJZ, die sich mit der jüngsten Idee eines Car-Sharings befasst hatten.

Laut Raubuch sind seit dem Jahr 2004 bis heute durch drei aufeinander aufbauende Projekte über 100 neue Ausbildungsstellen für junge Menschen geschaffen worden. In den Jahren 2004 bis 2010 seien im Zuge des geschaffenen Ausbildungsnetzwerkes 40 zusätzliche betriebliche Ausbildungsstellen geschaffen worden. Hinzu seien 25 Stellen gekommen, bei denen Firmen junge Menschen im Verbund mit anderen ausgebildet hatten.

Von 2010 bis 2013 hatte die Samtgemeinde Lüchow im Projekt NawaRo 24 schulische und 15 betriebliche Ausbildungsmöglichkeiten geschaffen. Und von 2013 bis 2016 seien aus dem Projekt KommBi Wendland 21 zusätzliche Ausbildungsplätze erwachsen.↔as



^ Seitenanfang