Online: 12.09.2017 - ePaper: 13.09.2017

Folk von der "Hard Road" in Clenze

Clenze. Im Culuturladen in Clenze ist am Freitag, dem 15. Septeber, ein britischer Folksänger zu Gast. Richard Grainger kommt aus dem industriellen Nordwesten der Insel und wuchs zwischen Werften und Stahlfabriken auf. Seine Lieder handeln von der Arbeit und dem Meer, von Menschen und ihrem Stolz und ihren Irrtümern. An diesem Freitag tritt er ab 20 Uhr im Clenzer Culturladen auf. "Der Sound von echten Menschen, die in der Sprache singen, die ich auch spreche, die wie ich aus der Landschaft der Stahlwerke und Hafenkränen, Schiffen, Lastwagen und Containern stammen. Mit 15 begann ich dort zu arbeiten", erzählt Grainger. Sein Album "Hard Road to Prospect Hill" gehört laut "Folk Radio UK" zu den besten Alben 2015. Der Eintritt ist frei. ejz



^ Seitenanfang