Online: 09.01.2015 - ePaper: 10.01.2015

Anzeigen aufgeben, die Zeitung abonnieren, Drucksachen erwerbe: Ein neuer Servicepunkt der EJZ erleichtert in Dannenberg den Leserinnen und Lesern den Kontakt mit der Zeitung.

EJZ in Dannenberg präsent

ZoomIn der Tourist-Information in Dannenberg findet sich seit Neuestem der Service-Punkt der EJZ. Dort können Anzeigen aufgegeben werden, dort kann man die Zeitung lesen - und auch kostenlos auf das digitale Angebot Deutschlands stärkster Heimatzeitung zugreifen.

EJZ-Service-Punkt in der Dannenberger Tourist-Information eröffnet

rg Dannenberg. Anzeigen aufgeben, die Zeitung abonnieren, Drucksachen erwerben - für all das brauchen die Einwohner des Lüchow-Dannenberger Nordkreises künftig nicht mehr eigens nach Lüchow zu fahren. Seit Neuestem nämlich haben die EJZ und der Kiebitz auch eine Präsenz in Dannenberg. Dort, in der Tourist-Information im Alten Rathaus direkt am Marktplatz, findet sich jetzt ein EJZ Service-Punkt, eingerichtet in Zusammenarbeit mit dem Marketing-Verein ALMA. Dort im Service-Punkt liegen täglich die aktuellen Ausgaben der EJZ und - mittwochs - des Kiebitz aus, dort kann man Produkte aus dem Verlagshaus - Bücher, Plakate, Drucksachen, Kalender und vieles mehr - erwerben und an einem PC sogar kostenlos ins Internet gehen, um im umfangreichen digitalen Angebot der EJZ zu stöbern.

"Wir wollen als Elbe-Jeetzel-Zeitung, als Kiebitz und als Verlagshaus Köhring im gesamten Landkreis vertreten und ansprechbar sein", sagt Köhring-Geschäftsführer Dr. Hanno Saade. "Und zwar nicht nur mit der täglichen Zeitung in jedem Briefkasten in jeder Stadt und jedem Dorf und Reportern direkt vor Ort, sondern auch mit Ansprechpartnern für alle Angelegenheiten, die das EJZ-Service-Paket umfasst", stellt Saade heraus. Daher sei die Eröffnung des Service-Punktes in Dannenberg auch nur ein erster Schritt: In einem zweiten soll zunächst auch im Ostkreis, möglicherweise in Gartow, eine kleine Zweigstelle entstehen, eine weitere ist in einem weiteren Schritt im Südkreis geplant.

Die Präsenz in der Fläche sei das, was die EJZ ausmache, so Saade. Sowohl als Zeitung, als auch als Verlag. Das habe die EJZ zur stärksten Heimatzeitung Deutschlands gemacht und sei der Weg, den man weitergehen wolle: "Immer und überall ganz nah dran." Betreut wird das EJZ-Angebot in Dannenberg von den vier Damen des Tourismus- und Marketingbüros.

^ Seitenanfang